Rezensionen

Mörderinnen von Veikko Bartel

Loading Likes...

Der Roman “Mörderinnen- Fälle aus der Praxis eines Strafverteidigers” von Veikko Bartel umfasst 240 und wurde im August 2018 vom Mosiak Verlag veröffentlicht. Das Buch ist als Hardcover für 18€ überall erhältlich.

Inhalt/Klappentext:

Warum töten Menschen? Was lässt sie diese letzte Grenze überschreiten? In über 30 Tötungsdelikten hat Veikko Bartel schon vor Gericht verteidigt, in »Mörderinnen« erzählt er die vier spektakulärsten, anrührendsten, grausamsten Fälle: die Kindsmörderin, die Sadistin, die Gattenmörderin, die Giftmörderin. Eindrücklich schildert er die Hintergründe, die hasserfüllten Reaktionen der Öffentlichkeit und die biographischen Tragödien, die sich hinter den Taten verbergen. Seine Erzählungen stellen die Frage nach Gerechtigkeit und zeigen mit jedem Fall: Die Realität ist spannender als jeder Krimi. 

Schreibstil:

Den Schreibstil fand ich zu Beginne etwas schwierig, da viele Fachbegriffe verwendet wurden. Nach den ersten Kapiteln hatte ich mich aber daran gewöhnt und der Schreibstil wurde für mich leichter zu lesen und zu verstehen. Der Autor erklärt alles so, dass man als Laie alles verstehen kann.

Fazit/ Meinung:

Ich bin einfach nur begeistert von diesem Buch. Man bekommt Einblicke in die Welt eines Strafverteidigers und kann die Fälle miterleben. Es ist einfach nur faszinierend zu lesen. Es geht weniger um die Tat selbst, sondern eher darum, wie es überhaupt zu dieser Tat kommen konnte. Man Beginnt die Täterin zu verstehen. Man empfindet sogar Mitgefühl, obwohl es sich um eine Mörderin handelt.

Ich bedanke mich einfach für dieses fabelhafte Buch!!

5+ von 5 ⭐

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.