Rezensionen

Ingenium- Du kannst nicht entkommen von Janet Clark

Loading Likes...

Das Buch “Ingenium- Du kannst nicht entkommen” von Janet Clark wurde im Oktober 2019 vom Cbj- Verlag veröffentlicht. Es ist als Paperback für 13€ erhältlich und umfasst 384 Seiten.

Inhalt/Klappentext:

Ein unheimliches Projekt. Ein verschwundenes Mädchen. Und vier Jugendliche, deren Begabungen gefährlicher sind als eine Waffe.

Matt, Jeanie und Luke sind alles andere als normale Teenager: Sie alle leiden unter einer Gen-Anomalie, die sie zu Freaks macht – meinen sie. Dass ihre besonderen Talente sie auf der anderen Seite auch zu Superhelden im wahren Leben machen können, erfahren sie erst, als sie sich kennenlernen und durch ihre Mitschülerin Develine in das Abenteuer ihres Lebens verwickelt werden. Dabei geht es um nichts weniger als den hochgefährlichen Eingriff in die Entwicklung der Menschheit und den Bruch aller ethischen und gesetzlichen Grenzen.

Cover:

Das Cover des Buches ist schwarz gehalten mit gelben Zeichen. Es erinnert mich ein wenig, an einen Geheimbund. Das macht das ganze umso spannender. Das Cover hat mich schon überzeugt, das Buch zu lesen.

Schreibstil:

Das Buch fängt sehr vielversprechend an, indem ein Auto in die Luft fliegt und das Mädchen stirbt. Das gibt einen spannenden Einsieg in die Geschichte. Der Schreibstil an sich ist sehr flüssig und hin und wieder wird die Spannung gesteigert, lässt aber leider in Laufe der Geschichte nach.

Fazit/Meinung:

Bei dem Buch handelt es sich eher um einen Jungendthriller. Der Beginn des Buches lässt einiges hoffen, jedoch lässt es schnell wieder nach. Die Story an sich hat mir gut gefallen, da das Thema Freundschaft auch mit eingebracht wurde. Es ist eine sehr schöne Mischung aus Spannung, Technik, Mut und Freundschaft. Ab der Mitte des Buches lässt für mich die Spannung nach.

Ich finde trotzdem, dass es sich bei dem Buch um einen guten Jugendthriller handelt, den man lesen sollte.

4 von 5 ⭐

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.